Monat: Mai 2020

Neubaugebiet – Nahwärme

In Zeiten des fortgeschrittenen Klimawandels sollte es obligatorisch sein, bei jedem Neubau zwingend die Nutzung von regenerativen Energien vorzuschreiben. Zum Beispiel indem pro Quadratmeter zu errichtender Fläche eine bestimmte anteilige Fläche für Solarthermie oder Photovoltaik errichtet und nachgewiesen werden muss. Die Nordhanglage mag auf den ersten Blick ein Grund gegen eine solche Vorgabe zu sein, jedoch weisen […]

Neubaugebiet – Planung

Vorgaben:   Das aktuelle Bayerische Landesentwicklungsprogramm (LEP) von 2018 fordert dezidiert die Berücksichtigung einer nachhaltigen Siedlungsentwicklung bei der Ausweisung von Bauflächen: So  sollte das Flächensparen, die Innenentwicklung vor der Außenentwicklung und die Vermeidung von Zersiedelung das Ziel der kommunalen Entwicklung sein.    ISEK:  Darüber hinaus beschließt Oberkotzau nun ein Interkommunales Stadtentwicklungskonzept (ISEK) mit den Themen Verkehr, Innerortsentwicklung und […]

Neubaugebiet – Nachhaltige Lösungen

In Zeiten des fortgeschrittenen Klimawandels sollte es obligatorisch sein, bei jedem Neubau zwingend die Nutzung von regenerativen Energien vorzuschreiben. Zum Beispiel indem pro Quadratmeter zu errichtender Fläche eine bestimmte anteilige Fläche für Solarthermie oder Photovoltaik errichtet und nachgewiesen werden muss. Die Nordhanglage mag auf den ersten Blick ein Grund gegen eine solche Vorgabe zu sein, jedoch weisen […]

Neubaugebiet – Transparenz

Transparenz und Information sind die Grundlage für Meinungsbildung und politische Entscheidungen.   Grundstückspreise:   In den Einwendungen der Oberkotzauer Bürger und Bürgerinnen wurde angemerkt, dass die Nachfrage nach den Grundstücken im Neubaugebiet stark vom Grundstückspreis abhängig sein wird. Dieser ist teilweise von aktuell noch nicht bekannten Faktoren abhängig – das ist einleuchtend. Dennoch sollte bei der vorangehenden Planung mit einem angenommenen (angestrebten?) Grundstückspreis kalkuliert worden sein. Leider ist dieser nicht öffentlich und damit nicht vergleichbar z.B. mit den Nachbargemeinden.   Bedarfsanalyse:  […]

Neubaugebiet – Zufahrtsstraßen und Lärm

Darüber hinaus entzieht es sich mir, inwieweit eine gute Anbindung des wenn einmal komplett erschlossenen Wohnbaugebietes, plus Sondergebietes mit Hotel, plus ggf. Veranstaltung im Fernwehpark straßentechnisch erreicht werden soll. „Durch die Ausweisung des neuen Wohngebiets und der Sonderbaufläche wird es zu vermehrten Verkehrsaufkommen kommen…“ (S.48) Auch hier fehlt mir eine weitere gut durchdachte Planung. Gibt es weitere Zufahrtsstraßen, außer den genannten verkehrsberuhigten, […]

Neubaugebiet – Schutzgut Wasser

Die Schwesnitz als Biotop hat einen sehr hohen landschaftlichen Wert. Durch das Überschwemmungsgebiet, das planerisch noch nicht festgesetzt wurde, lassen sich schwerlich fundierte Aussagen treffen. Gerade hinsichtlich eines möglichen Rückhaltebeckens sind viele Fragen noch offen. Die Planungen hier erscheinen mir aber zu kurz gegriffen und nicht ausgegoren. Hier braucht es mehr Information: wird es nun ein Regenrückhaltebecken geben? Wie kann man sich dieses vorstellen? Werden die Bewohner an […]

Neubaugebiet – Ausgleichsflächen

Auch wenn es innerhalb des Geltungsbereiches keine kartierten Biotope gibt, ist doch der Flusslauf der Schwesnitz mit uferbegleitender Vegetation als Biotop Nr. 5737-0119 bis Nr. 5737-0121 erfasst und von hohem naturschutzfachlichem Wert! Der erweiterte Bereich der Schwesnitzaue ist auch als Arten und Biotopschutz Programm (ABSP)–Schwerpunktgebiet registriert und tangiert, wenn auch nur minimal, aber doch den nordöstlichen Rand des Planungsgebiets! Die […]

Neubaugebiet – Demographische Entwicklung

Gerade für Oberfranken wird sich der Demographische Wandel in den nächsten Jahren zusehends auch auf die Siedlungsstrukturen auswirken. Obwohl die Erkenntnis, dass die Bevölkerung tatsächlich abnimmt festgehalten wird (S.12) fehlt mir hier seitens der Gemeinde ein grundsätzliches Konzept demgegenüber treten zu können. Oberkotzau ist in den letzten Jahren flächenmäßig stets gewachsen, während die Einwohnerzahlen nahezu stabil geblieben sind. Diese Situation wird sich mit […]

Neubaugebiet – Naturschutz

Auch wenn es innerhalb des Geltungsbereiches keine kartierten Biotope gibt, ist doch der Flusslauf der  Schwesnitz  mit uferbegleitender Vegetation als Biotop erfasst und von hohem naturschutzfachlichem Wert.  Der erweiterte Bereich der  Schwesnitzaue  ist auch als Arten und Biotopschutz Programm (ABSP)–Schwerpunktgebiet registriert und tangiert, wenn auch nur minimal, aber doch den nordöstlichen Rand des Planungsgebiets.  Die […]

Stellungnahme ISEK (Pressemitteilung)

UWO begrüßt Integriertes Stadtentwicklungskonzept – warnt aber vor verengter Herangehensweise  In seiner letzten Sitzung hat der amtierende Marktgemeinderat Oberkotzau einen Grundsatzbeschluss gefasst, ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) für Oberkotzau zu erstellen und die entsprechenden Förderanträge auf den Weg zu bringen. Dabei sollen die Themenkomplexe Verkehr, Innenentwicklung, Grund- und Nahversorgung, medizinische Versorgung, Kultur, Freizeit und Tourismus fachlich bearbeitet […]

Impressum und Datenschutz